Der Radio CORAX Jugendliteraturwettbewerb: RadioPoesie

Poesie braucht nicht nur Tinte

Mitmachen

Aufruf zum Literaturwettbewerb RadioPoesie von und für Jugendliche

Du hast eine Geschichte oder ein Gedicht geschrieben?
Du hast Freude am Rappen, Rhymen oder Freestylen?
Du findest es gut, wenn deine Texte über Radio und Internet andere erreichen?
Bei RadioPoesie ist das alles möglich.

Schicke uns einfach deinen eingesprochenen oder inszenierten Text zusammen mit einer kurzen Vorstellung deiner Person oder eurer Gruppe. Egal ob Lyrik, Drama, Songtext, Ballade, Erzählung oder Alltagsreim. Egal ob aus der Schublade, dem Tagebuch oder frisch ausgedacht. Egal ob komplett aus deiner eigenen Feder, zusammen mit anderen oder unter Verwendung von fremden Texten (dann allerdings bitte angeben, woher die Texte stammen).

Eine Jury aus jungen und alten schreibenden Poeten, Rundfunkautoren und -sprechern wählen die drei schönsten, ergreifendsten, traurigsten, emotionalsten, aufregendsten Einreichungen aus und prämieren diese. Für den Siegertext gibt es einen tollen Sachpreis. Darüber hinaus erhalten alle die Gelegenheit bei Radio Corax gesendet zu werden.

Poste deinen hörbar gemachten Text als Audiofile bei einem Filehoster oder schicke die Datei auf eine CD gebrannt an:

Radio Corax
RadioPoesie
Unterberg 11
06108 Halle (Saale)

 

Teilnahmebedingungen:

Dein Text sollte nicht länger als 15 Minuten und Du nicht älter als 18 Jahre sein (und in Sachsen-Anhalt oder Umland wohnen).

Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2012.

Wenn Du nicht weißt, wie Du Deinen Text einsprechen sollst oder Unterstützung bei der technischen Umsetzung brauchst, melde Dich einfach bei Radio Corax. Wir erarbeiten dann mit Dir zusammen eine Hörfassung Deines Textes.

Email: radiopoesie@radiocorax.de

Telefon: 0345 2036159.

RadioPoesie

Egal ob Lyrik, Drama, Songtext, Ballade, Erzählung oder Alltagsreim. Egal ob aus der Schublade, dem Tagebuch oder frisch ausgedacht. Egal ob komplett aus deiner eigenen Feder, zusammen mit anderen oder unter Verwendung von fremden Texten. RadioPoesie will deine Texte hören.

Eure Posts